Konfliktmanagement

Konflikte sollten am Arbeitsplatz rechtzeitig erkannt und effizient bearbeitet werden. Das ist leicht gesagt und im Alltag schwer gemacht. Denn es gibt hierbei viele Fragen: Bis wann lassen Sie einen Konflikt einfach laufen, wann greifen Sie selbst ein und wie? Welche Gesprächstechniken helfen in Konfliktsituationen und wann sollte man aufhören zu reden? Welche Interventionsmöglichkeiten haben Sie und wie setzt man diese ein? Diese und weitere Fragen versucht das Seminar zu beantworten. Anhand von praktischen Beispielen erproben und üben Sie verschiedene Konfliktmanagement-Tools ergänzt durch kurze theoretische Inputs. Dabei werden Konflikte fassbar und können als Ressource für Neues genutzt werden.

Ihr Nutzen

Sie lernen, Konflikte schneller zu erkennen und einzuordnen

Sie erproben verschiedene Konfliktmanagement-Tools

Sie bearbeiten konkrete Konfliktsituationen

Sie erfahren, wie man gut mit starken Emotionen umgeht

Sie erkennen Ihre eigenen Stärken beim Umgang mit Konflikten

Inhalte

Was ist ein Konflikt?

Konfliktanalyse und Eisbergmodell

Interventionsmöglichkeiten bei Konflikten

Rollenklarheit im Konflikt

Gesprächsaufbau und effiziente Bearbeitungsmethoden

Analyse des eigenen Konfliktstils

Methoden

Kurzvortrag

Gruppenarbeit

Übungen

Simulation typischer Konfliktsituationen

Zielgruppe

Führungskräfte im mittleren und höheren Management

Fachkräfte

Interessenvertreter/innen

Beraterinnen/Berater