Wertorientiertes Führen

Wertesysteme in Unternehmen und Organisationen werden erst dann nutzbar und lebendig, wenn sie mit dem persönlichen Wertekompass der Führungskräfte und der Mitarbeiter überein- stimmen. Werte sind subjektive Überzeugungen und Einstellungen, die für uns von hoher Bedeutung sind und unser Handeln maßgeblich beeinflussen. Sie vermitteln Sinn, schaffen Identität und Selbstvertrauen und geben Orientierung.

Unternehmen, die die Zustimmung ihrer Mitarbeiter gewinnen wollen, brauchen Klarheit über gemeinsame Werte: Sie sind die Voraussetzung für die Mitarbeiter-identifikation und sind Orientierung für alles Handeln. Führen, das sich an den gemeinsamen Werten orientiert, führt zu mehr Sinn, mehr Klarheit und mehr Freiraum in der Zusammenarbeit.

Ihr Nutzen

Bewusstsein für die eigenen Werte

Verständnis über gemeinsame Unternehmenswerte

Klarheit und Orientierung als Führungskraft

Akzeptanz, Glaubwürdigkeit und Wirkung als Führungskraft

Die eigene Rolle und die Verantwortung im Unternehmen werden verständlicher, der Umgang und die Kommunikation mit anderen Menschen und anderen Organisationen bewusster und effizienter.

Inhalte

Bedeutung von Werten

Die Unternehmenswerte

Auseinandersetzung mit den eigenen Werten – Wofür stehe ich?

Wertequadrat

Führungsleitbild, -konzepte und -verhalten

Führungskompetenzen

Instrumente der werteorientierten Führung

Wertschätzende Kommunikation

Methoden

Training

Kollegiale Fallberatungen

Kleingruppen- und Einzelarbeit

Theoretische Inputs

Zielgruppe

Unternehmensleitung/Führungskräfte

Komplette Teams und/oder Bereiche