Praxiskolleg Führung

Das Praxiskolleg Führung ist ein Training für Führungskräfte, die ihre aktuellen Fälle aus dem Arbeitsalltag einbringen, diskutieren und dafür Lösungen erarbeiten.

Zu Beginn, der einzelnen Modulen bestimmen die Teilnehmer die Inhalte. Gemeinsam wird mit den Trainern aus den eingebrachten Fallbeispielen und Fragestellungen die zu bearbeitende Themen herausgearbeitet. Durch die von den Trainern zur Verfügung gestellte Struktur werden die Themen von unterschiedlichen Seiten beleuchtet, diskutiert und theoretisch unterfüttert. Im Ergebnis werden konkrete Handlungsmöglichkeiten für die Teilnehmer erarbeitet.

Die Vernetzung unter den Teilnehmern wird während und zwischen den einzelnen Modulen gefördert, sodass auch nach der Qualifizierungsmaßnahme Arbeitsgruppen und Netzwerke zwischen den Teilnehmern weiter bestehen bleiben.

Ihr Nutzen

Die Beteiligung und die Bereitschaft zu lernen sind durch das Einbringen der eigenen Themen erfahrungsgemäß außerordentlich hoch. Die Teilnehmer erweitern ihre Führungskompetenzen und lernen voneinander. Die Trainer tragen Verantwortung für den Prozess, zeigen Perspektiven auf und führen weitere Betrachtungs- und Reflexionsebenen ein. Die Komplexität schwieriger Situationen wird durch die differenzierte Betrachtung und Bearbeitung einzelner Fallbeispiele reduziert und ermöglicht neue Blickwinkel und Lösungen.

Inhalte

Die Inhalte im Praxiskolleg Führung werden zum Anfang jeden Moduls von den Teilnehmern durch die Einbringung von Fallbeispielen bestimmt.

Die Fallbespiele der Teilnehmer kommen im Schwerpunkt aus den Bereichen:

Mitarbeitermotivation, Umgang mit Konflikten, Moderationstechniken, Mitarbeiterführung, Selbstführung, Selbstorganisation, Zeitmanagement, Wertschätzung und Akzeptanz, Kommunikation, work–life-balance, Umgang mit Stress, Selbstmarketing, Führung in Veränderungsprozessen, Umgang mit interkulturellen Themen und Konflikten, Führung von virtuellen Teams, Verhandlungstechniken.

Methoden

  • Kollegiale Fallberatung/ kollegiales Teamcoaching
  • Theorieinput
  • Gruppendiskussionen
  • Praktische Übungen in Gruppen
  • Gruppenarbeit
  • Diskussion im Plenum
  • Rollenspiele
  • Fish bowl

Zielgruppe

Neue Führungskräfte / Erfahrende Führungskräfte