Führung in Zeiten des Wandels

Führung im Wandel ist die Königsklasse der Führungsarbeit!
Angesichts der stark zunehmenden Veränderungsdynamik in Unternehmen und Organisationen sind Führungskräfte mehr und mehr gefordert, sich selbst und ihre Mitarbeiter souverän durch Veränderungsprozesse führen zu können.

In Change-Prozessen und den einzelnen Change- Phasen ist es elementar, die Menschen gut begleiten und führen zu können. Denn letztlich sind es die Mitarbeiter und ihre Führungskräfte, die den Wandel umsetzen.

Die Fähigkeit, auch in unvorhersehbaren und von Unsicherheit geprägten Veränderungsprozessen souverän, handlungsfähig und lösungsorientiert zu bleiben, ist heute eine notwendige Kernkompetenz und wird zunehmen zum Erfolgsfaktor.

Optional: Um Ihren Lernerfolg zu sichern und Sie bei der Erreichung Ihrer individuellen Ziele zu unterstützen, können Einzel- oder Gruppencoachings durchgeführt werden.

Ihr Nutzen

Sie erlangen Kenntnisse über die Spezifika von Veränderungsprozessen

Sie gewinnen Klarheit und Sicherheit in Ihrer Rolle als Führungskraft in Veränderungsprozessen

Sie lernen, Chancen und Risiken von Veränderungsprozessen zu erkennen und zu nutzen

Inhalte

Phasen und Dynamiken von Veränderung

Rolle der Unternehmenskultur und der Unternehmenswerte

Die sieben Phasen im Veränderungsprozessen

Chancen und Risiken von Veränderung

Rolle und Aufgaben der Führungskraft in der Veränderung

Das Change-House: Die Phasen der Veränderung

Sich selbst in der Veränderung führen – Eigene Ängste, Muster und mögliche Blockaden erkennen

Mitarbeiter vertrauensvoll und konstruktiv in der Krise führen

Umgang mit Ängsten und schwierigen Situationen

Methoden

Training

Praktische Übungen

Kleingruppen- und Einzelarbeit

Theoretische Inputs

Moderation

Zielgruppe

Führungskräfte, die in einem Veränderungsprozess stehen oder sich auf einen anstehenden Veränderungsprozess vorbereiten wollen