Bernd Herrmann

Profil als pdf-Download

Bernd Herrmann

Jahrgang: 1947

Dipl.- Sozialpädagoge, Feinmechaniker

Freiberuflicher Berater

22 Jahre Berufserfahrung als Berater, Trainer und Coach

Mehr als 25 Jahre Berufspraxis als Berater, Trainer, Coach, Mediator und Moderator, Ausbilder

Ich bin spezialisiert auf Beratung von Führungskräften, Teamentwicklung / Teambildung, Konfliktmanagement, Strategieworkshops und Kollegiale Beratung

Beruflicher Werdegang

Seit 1992 freiberuflicher Trainer und Berater
1976-1996

Leitung und Geschäftsführung verschiedener Jugendhilfeeinrichtungen und -träger

Dipl.- Sozialpädagoge

Feinmechaniker

Aus- und Weiterbildungen

Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung

Supervision (DGSv)

Gruppendynamik (DGGO)

Selbstverständnis / Ansatz

Mein Coachingansatz beruht darauf, dass Coaching eine zeitlich begrenzte, lösungsorientierte Begleitung in Veränderungsprozessen Einzelner oder kleinerer Teams ist. Damit ist Coaching ein anlassbezogenes Lernen. Dabei ist der Coachee der Experte für den Inhalt, der Coach steuert den Prozess. Der Coach nimmt den Coachees keine Aufgaben ab, sondern ist punktueller Wegbegleiter.

Jede gute Antwort basiert auf einer guten Frage.

Im Coaching nehmen wir Wirkungsmuster zwischen Person und Rolle, Organisation und gestellter Aufgabe in den Blick, unter Einbeziehung des Kontextes der Organisation. Damit kommen wir auch komplexeren Zusammenhängen auf die Spur und eröffnen neue Zugangswege zu altbekannten Problemen. Dazu gehört auch die Reflexion des eigenen Gestaltungsspielraums und der eigenen Verantwortung und ggf. das Anerkennen eigener Grenzen.

Tätigkeitsschwerpunkte

Coaching

  • Führungsfragen
  • Selbstorganisation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Rollenidentifikation in der Organisation
  • Umgang mit Spannungsfeldern von Konkurrenz und Kooperation
  • Entwicklungsperspektiven

Führungskräftetraining

Fortbildungen zu verschiedenen Themen bezogen auf soziale Kompetenz

Einführung von Mitarbeitergesprächen und Zielvereinbarungen

Konfliktregulierungen zwischen Personen und Organisationseinheiten

Organisationsberatung

Begleitung von längerfristigen Veränderungsprozessen

Assessment-Center / Development Center

Kollegiale Beratung

Ethik, Führung, Compliance

Teamentwicklung und Teambildung

Strategieworkshops

Supervision, Lehrsupervisionen

Arbeitssprachen

Deutsch

Mitgliedschaften

DGSv

DGGO

Arbeitskreis Supervision Hannover

Qualitätsmanagement

Kollegiale Beratung mit Kolleginnen und Kollegen

Balintgruppe

Referenzen (Auszug)

Verschiedene Stadtverwaltungen und Behörden:
Stadt Bremen, Hansestadt Hamburg, Stadt Frankfurt, u. a.
verschiedene JobCenter/Agenturen für Arbeit
Unterschiedliche Jugendhilfeeinrichtungen
Orden der Franziskanerinnen (Münster)
Kaufhof AG
Rheinmetall
ver.di
Volkswagen AG
Landschaftsverbände Rheinland, Hessen, Westfalen-Lippe
DZ-Bank
SAP AG & Co. KG
Madsack AG
Bahlsen AG
VWA-Mannheim
Eva-Aachen
Uniklinik Lübeck
Uni Göttingen
Verschiedene Fachhochschulen (Veranstaltungen/Lehraufträge)