Hamburg

Klaus-Olaf Zehle
Klaus-Olaf Zehle

Jahrgang: 1960

Wirtschaftsingenieur (Dipl.Wi.-Ing)
Wirtschaftsjurist (LL.M. Com)
Wirtschaftsmediator (M.A.)

Geschäftsführer EQUIDIS GmbH
Geschäftsführer Mediation GmbH

Über 30 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen in der Dienstleistungsbranche und als freiberuflicher Unternehmensberater, Coach, Mediator und Moderator

Profil als pdf-Download

Beruflicher Werdegang

2011-heute Mediation GmbH Geschäftsführender Gesellschafter
2009-heute EQUIDIS GmbH Geschäftsführender Partner
2004-2009 LIGA Management Consultants Partner
2000-2003 TietoEnator Consulting GmbH Geschäftsführer
1992-1999 INFO AG Vorstand / Generalbevollmächtigter
1985-1991 Enator Deutschland GmbH stv. Geschäftsführer , Leiter Marketing/Vertrieb
Senior Consultant, Projektmanager
1983-1985 Nixdorf Computer AG Berater

Aus- und Weiterbildungen

2012-2013 Professional Coach European Systemic Business Academy (Hamburg/Wien)
2011 Coaching Ausbildung European Systemic Business Academy, (Hamburg/Wien)
2006-2012 Jura/Wirtschaftsrecht Abschluss: Master in Commercial Law
(Fernuniversität Hagen, Universität Saarland)
2004-2006 diverse Mediationspraxisausbildungen (u.a. Himmelstein/Friedman)
2004-2005 Mediation, Abschluss: Master of Arts (Europa Universität Viadrina, Frankfurt/Oder / Humboldt Universität, Berlin)
2000 Management of Fast Growing Companies Stanford University, Stanford CA.
1997 Mitarbeiterführung, Universitätsseminar der Wirtschaft, Schloß Gracht

Selbstverständnis/Ansatz zum Coaching

Menschen und Organisationen haben in der Regel selbst das notwendige Wissen zur Lösung ihrer Herausforderungen, Probleme oder Konflikte. Oft muss dieses Wissen nur aktiviert werden. Mein Bestreben als Coach ist es, vorhandene Potentiale zu aktivieren. Dieses tue ich aus einer Haltung des lösungsoffenen Begleiters, bei Mediationen und Moderationen, in denen unterschiedliche Interessen vorliegen, mit einem äquidistanten Ansatz. Wenn sinnvoll und gewünscht bringe ich meine langjährigen Erfahrungen und Ideen ein.

Tätigkeitsschwerpunkte

Coaching von:

  • Führungskräften und Unternehmern in den Themenbereichen Strategie, Persönlichkeitsentwicklung, Führung, Motivation, Arbeitsgestaltung
  • Menschen in Veränderungssituationen in den Themenbereichen Positionierung, Karriere

Moderation von:

  • Workshops zur Strategieentwicklung, in Post-Merger Projekten, im Change Management und zur Positionierung von Unternehmen, Unternehmensbereichen und Produkten, Gruppengröße von 5 – 300 Teilnehmern
  • Teamentwicklungsworkshops

Strategieberatung, Konzeption und Umsetzung im Bereich Vertrieb/ Marketing/Produktmanagement insbesondere im B2B Bereich

  • Einführung von Konfliktmanagementsystemen in Unternehmen
  • Mediation von Gesellschafterkonflikten
  • Mediation und Teamentwicklung bei innerbetrieblichen Konflikten
  • Mediation bei Konflikten im Bereich Informationstechnik/Telekommunikation
    • Outsourcing
    • Produktmanagement
    • Softwareentwicklung
    • Projektmanagement
  • Konfliktprävention durch neutrale Beratung bei der Anforderungsaufnahme und Umsetzung von IT-Projekten (Intermediär zwischen Fachseite und IT)
  • Betreiber des größten deutschen Mediatorenverzeichnisses www.mediator-finden.de
  • Arbeitssprachen

    Deutsch, Englisch

    Veröffentlichungen

    Mediation und Rechtsschutz – eine Mogelpackung? Mediator 02/2013

    Der Konfliktthemen-Markt – In Großgruppen alle Beteiligten aktiv in die Themenfindung einbinden
    in
    Konflikte lösen in Teams und großen Gruppen, Hrsg. Peter Knapp, Bonn 2013

    Wirtschaftsmediation: Chancen und Auswirkungen des Mediationsgesetzes
    Hamburg 2012

    Äquidistantes Produktmanagement – Risikominimierung in der Produktentwicklung
    technologie&management 02/10

    Bezugspunkte in der Mediation
    Ein Mittel zur zielgerichteten Navigation
    ZKM, Zeitschrift für Konfliktmanagement, 04/06

    Zertifizierungen

    Professional Coach (ESBA)

    Mediator (IMI)

    Mitgliedschaften

    VWI Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (Beirat)

    BM Bundesverband Mediation

    BMWA Bundesverband Mediation in Wirtschafts- und Arbeitswelt

    Hamburger Institut für Mediation

    Mediations Zentrale Hamburg

    Schlichtungsstelle und Mediationsstelle der Handelskammer Hamburg

    Referenzen (Auszug)

    ADG – Akademie der Deutschen Genossenschaften

    Allied Vision Technologies

    Deutsche Telekom AG

    Koenig&Bauer AG

    Scout24 GmbH

    T-Online AG

    Kontakt

    Peter Knapp GmbH – Coaches & Catalysts
    Savignyplatz 9/10
    10623 Berlin

    Tel 49 (0)30 311 02 636
    Fax 49 (0)30 311 02 637
    E-Mail info@peter-knapp.com