Peter Knapp

Profil als pdf-Download

Peter_Knapp_0230_klein

Jahrgang: 1956

Romanist M.A.

Geschäftsführender Gesellschafter der Peter Knapp GmbH

Mehr als 25 Jahre Berufspraxis als Berater, Trainer, Ausbilder, Coach, Mediator und Moderator

Spezialisiert für Führungskräfteentwicklung, Verhandlungs- führung und den Umgang mit schwierigen Situationen sowie Konflikten

Beruflicher Werdegang

2010 – Heute Geschäftsführender Gesellschafter der Knapp und Keydel GbR
2008 – Heute Geschäftsführender Gesellschafter der Peter Knapp GmbH
1998 – 2008 Berater, Trainer, Ausbilder, Coach, Mediator und Leiter von KOM Berlin und Trainer des Centre Européen de la Négociation (1998- 2006)
1997 – 1998 Trainer Centre Européen de la Négociation Paris
1997 – 1998 Projektleiter für interne Weiterbildung
1993 – 1996 freiberuflicher Trainer und Personalreferent, SPI
1989 – 1993 Trainer und Projektleiter (Schwerpunkt interkulturelle Seminare), Internationale Begegnungsstätte Jagdschloss Glienicke (bei Berlin)
1984 – 1989 Tätigkeit als freiberuflicher Trainer und Dolmetscher

Aus- und Weiterbildungen

2012 Systemische Organisationsberatung (Prof. Dr. Fritz B. Simon)
2007 – 2009 Prozessorientierte Psychologie (Max Schupbach)
2008 Ausbildung im Dialogverfahren nach David Bohn
2006 – 2007 Coaching Ausbildung (Ulrich Dehner)
2003 Change Management (Klaus Doppler)
1999 Ausbildung zum Mastertrainer für Verhandlungsführung (beim Centre Européen de la Négociation Paris)
1995 Mediationsausbildung (Angela Mickley)
1987 Trainerausbildung beim Verein für Integrative Erwachsenenpädagogik
1984 Magister Abschluss in Romanistik / Germanistik M.A.

Selbstverständnis / Ansatz

Im Coaching ist mir wichtig, den persönlichen Lernprozess des Coachee zu unterstützen und neue Sichtweisen, Perspektiven und Lösungsansätze zu ermöglichen. In meinen Coachings helfe ich Menschen, Schritte und Lernerfahrungen zu machen, die für ihr berufliches und persönliches Weiterkommen von Bedeutung sind. Inhaltlich mache ich auch Vorschläge zu Fragen der Führung, Führungskultur und anderen Inhalten.

Hierbei nutze ich Methoden und Denkweisen des systemischen Ansatzes, der Transaktionsanalyse und der Gruppendynamik.

Tätigkeitsschwerpunkt und Themengebiete

Ich bin spezialisiert auf die Themengebiete Konfliktmanagement, Führung, Verhandlung und Change Management.

Coaching

  • Führung
    Klarheit in der Rolle als (neue) Führungskraft; anspruchsvolle Führungssituationen erfolgreich meistern; Macht und Autorität richtig nutzen; Entscheidungssicherheit und Umgang mit Dilemmata in der Führungs- aufgabe; klare Zielvereinbarungen und konsequentes Nachhalten der Arbeitsergebnisse; Vorbereitung auf Mitarbeitergespräche
  • Kommunikation
    Kommunikationskompetenzen entwickeln und anwenden; Kommunikation mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten gestalten; zielgruppengerecht und überzeugend präsentieren
  • Konfliktmanagement und Mediation
    Konstruktiver Umgang mit kritischen Situationen und persönlichen Konflikten; verständnisvoller und motivierender Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen und deren Verhalten; Führen von schwierigen (Mitarbeiter-)Gesprächen; Gestaltung von Mediationsprozessen
  • Verhandlungskompetenz
    Strategische Verhandlungsführung; schwierige Verhandlungssituationen meistern: Souverän mit schwierigen Einwänden und unfairen Angriffen umgehen
  • Interkulturelle Kompetenz
    Arbeiten im internationalen Kontext; Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Kulturen und Mentalitäten verstehen und fördern
  • Persönliche Entwicklung und Selbstmanagement
    Work-Life Balance; Stressmanagement, Zeitmanagement; Vor- und Nachbereitung von Teilnahmen an Development Centern u.ä.; 360° Feedbacks auswerten und nutzen; Selbstpositionierung im Unternehmen

Trainings mit den Themenschwerpunkten Verhandlungsführung, Konfliktmanagement, Mitarbeiterführung und Kommunikation

Mediation und Konfliktmanagement in Unternehmen und Organisationen

Ausbilder für Wirtschaftsmediatoren und Coaches

Moderation von Teamsitzungen bis hin zu Großgruppenprozessen

Organisationsberatung und –entwicklung

Veranstalter des Berliner Mediationstages und der Berliner Mediationswerkstatt

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Veröffentlichungen

Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften und Büchern zu den Themen: Mediation, Konfliktmanagement, Verhandlungsführung, Führung, Coaching

Herausgeber des Fachbuchs „Konfliktlösungs-Tools“ im Verlag managerSeminare 3. Auflage 2014

Herausgeber des Fachbuchs „Konflikte lösen in Teams, großen Gruppen und im Business“ im Verlag managerSeminare 2. Auflage 2013

Autor des Fachbuchs „Effizientes Verhandeln in der alltäglichen Praxis“ im Verlag Windmühle, 4. Auflage 2014

Zertifizierung

Anerkennung als Mediator und Ausbilder für Mediation durch den Bundesverband Mediation (BM)

Zertifiziert als Trainer für TMS – Team Management System

Mitgliedschaften

Bundesverband für Mediation e.V. (BM)

Qualitätsmanagement

Regelmäßige Teilnahme an Kontrollsupervision und eigenes Coaching

Referenzen (Auszug)

Axa Invesment Managers GmbH, Frankfurt/ Köln

Bayer AG

Bongrain Deutschland GmbH

Berliner Stadtreinigung (BSR)

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Walter de Gruyter GmbH

Deutsche Bank AG

Gewobag Wohnungsbau- Aktiengesellschaft Berlin

Heinrich Böll Stiftung e.V.

Investitionsbank Land Berlin (IBB)

Mercedes Benz

Ostdeutsche Eisenbahn Gesellschaft (ODEG)