Anja Vehrenkamp

Profil als pdf-Download

Anja Vehrenkamp Jahrgang: 1964
M.A. Organisationsberatung
Dipl.-Ing. Architektin
Seit 2004 als Coach, Trainerin, Moderatorin und Organisationsberaterin tätig
Spezialistin für die Themen Organisationsentwicklung, Führung, Konfliktmanagement, Teamentwicklung/ -coaching und Gesundheit

Beruflicher Werdegang

2004 – heute Selbstständige Trainerin, Coach und Organisationsberaterin
1994 – 2004 Projektmanagement als Architektin

Aus- und Weiterbildungen

2007 – 2017 Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR)
2016 Ausbildung zum Vortragsredner / Keynote Speaker
2015 M.A. Organisationsberatung
2015 Anerkennung zur Supervisorin (DGSV Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V.)
2010 Changemanagement mit hypno-systemischen Ansätzen (Dr. Gunther Schmidt)
2010 Der Provokative Stil für Therapie und Coaching (Dr. E. Noni Höfner)
2007 Anerkennung zur Lehrtrainerin (DVNLP)
2006 Trainerin (ifapp – Institut für angewandte Positive Psychologie)
2005 Coach (ifapp – Institut für angewandte Positive Psychologie)
2005 Strukturaufstellungen (Insa Sparrer und Mathias Varga von Kibed)
2004 Progressive Muskelrelaxation, Seminarleiterin
1994 Dipl.-Ing. Architektin, Anerkennung zur Architektin

Selbstverständnis / Ansatz

Ich berate Unternehmen lösungs- und ressourcenorientiert, wenn es darum geht Veränderungen zu gestalten, herausfordernde Führungsaufgaben zu bewältigen und Teamarbeit erfolgreich zu gestalten. Für jedes Projekt gilt es, einen individuell auf die Organisation zugeschnittenen systemisch-lösungsorientierten Beratungsraum zu kreieren.

Tätigkeitsschwerpunkte und Themengebiete

Ich bin spezialisiert auf die Themengebiete Organisationsentwicklung, Führung, Konfliktmanagement, Teamentwicklung/ -coaching und Gesundheit

Organisationsberatung

  • Unternehmenskultur, Führungs— und Kommunikationskultur
  • Entwicklung und Irnplementierung Von “ge1ebten” Unternehmensleitbildern
  • Begleitung von Veränderungsprozessen in allen Hierarchieebenen
  • Bedeutung der internen Kommunikation für die Unternehmenskultur
  • Motivation für Veränderung aus dem Verständnis der historischen Entwicklung der Organisation
  • Führungskultur und Führungsmethoden

Teamentwicklung

  • Systemische Moderation von Teamprozessen
  • Systemisch-strukturelles Verständnis eines Teams
  • Gelungene Zusammenarbeit auf der Basis von Bereitschaft für Kooperation
  • Erfolgreiche Kommunikation und gegenseitiges Verständnis als Grundlage
  • Konstruktiver Umgang mit Kritik im Team und Lernen aus Fehlern
  • Schritte der Konfliktbewältigung zu einer verbesserten Zusammenarbeit
  • Teambildung

Coaching

  • Analyse des Ist-Zustands mit Fokussierung auf Kompetenzen und Ressourcen
  • Erarbeitung eines Ziel-Zustands und Erkennen von Verbesserungspotenzialen
  • Formulieren und implementieren unterstützender Prozesse für den Alltag

Training

  • Bausteine der Führungskultur
  • Mitarbeitergespräche konstruktiv führen
  • Kommunikationstheorie und praktische Kommunikationshandwerkzeuge
  • Gesprächsführung im Team und mit Mitarbeitern
  • Kundenorientierte Kommunikation, Gesprächsführung, Gesprächsleitfäden
  • Konfliktbewältigung
  • Kritik konstruktiv geben und als Feedback erleben
  • Rhetorik und Präsentation
  • Führung und Gesundheit
  • Sich selbst führen – Selbstmanagement im Berufsalltag
  • Stressbewältigung, Burnout-Prophylaxe und Selbstmanagement
  • Persönliche Potenziale und Ressourcen
  • Zeitmanagement

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen

Artikel „Das habe ich doch wirklich erlebt“ in der Zeitschrift Kommunikation & Seminar 6, 2010.

Mitgliedschaften

DGSV
DVNLP

Referenzen (Auszug)

Dahme-Nuthe Wasser- und Abwasserbetriebsgesellschaft mbH
DLR – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Eigenbetrieb Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg
Evangelisches Krankenhaus KEH gGmbH
GEMA – Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte
GLS Bank eG
PFLEGEWERK Managementgesellschaft mbH
Techem GmbH
trommsdorff + drüner innovation + marketing consultants GmbH Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen