Fundstücke 1/2014

Wir nehmen die Reihe Fundstücke dieses Jahr wieder auf. Ziel ist, dass wir Sie auf interessante Informationen, Quellen, Veranstaltungen hinweisen, auf die wir gestoßen sind, die wir auch aus unserem Netzwerk speisen.

Die Funde beziehen sich schwerpunktmäßig auf unsere Themen Verhandlung, Konfliktmanagement, Führung und Kommunikation.

Folgendes Fundstück wollen wir Ihnen diesmal empfehlen:

1. App und kostenloser Download der Ausgabe 1/2014 der Zeitschrift für Organisationsentwicklung

Die seit 30 Jahren bestehende Zeitschrift für Organisationsentwicklung (ZOE) stellt nun eine Applikation (App) vor. Die Ausgabe 1/2014 zum Themenschwerpunkt „Das Selbst im Change Management“ können Sie mit dieser App kostenlos herunterladen.

Der erste Beitrag ist ein Gespräch, das Frau Elisabeth Rohmert mit vier Beratern (Thomas. Binder, Uwe Böning, Franziska Espinoza und Barbara Heitger) zum Thema „Mein Selbst als Tool in der Beratungsarbeit“ führt. Darin ein markanter Satz: „Sich selbst gut zu kennen, wird immer wichtiger: Als Haltegriff, wenn es rund geht“. Oder zu Zielen: „Beratung heißt immer Arbeit an den Zielen des Kunden“. Sie ist Unterstützung und eben keine Missionssarbeit. (ZOE, 1/2014, S. 5)

Weitere Themen der Ausgabe sind die Erfassung der Selbstentwicklung von Beratenden (Thomas Binder), die Darstellung des Action Learning Ansatz in Beratungsprozessen (Bernhard Hauser), die Beschreibung des Prozesses der Gegenübertragung (Brigitte Winkler) und andere.

Hinzu kommen zweiseitige Beschreibungen von Übungen für Change Professionals. Besonders interessant ist die Übung zum „Umgang mit einer störenden Person“ von Lukas Hohler aus der Prozessorientierten Psychologie.
In der Rubrik Klassikerbeitrag wird Bruno Latour mit seiner Akteur-Netzwerk-Theorie vorgestellt.
Und nicht zuletzt sind die Bücherbesprechungen in der Zeitschrift für Organisationsentwicklung für mich immer eine Quelle der Bereicherung.

Link zur App: http://www.zoe-online.org/app/1/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>