Kongress Streitkultur des Bundesverbandes Mediation

IMG_0356

Alle zwei Jahre veranstaltet der Bundesverband Mediation (BMeV) einen bundesweiten Kongress. Dieses Mal findet er vom 16.-18. September 2010 in Berlin im Hotel Berlin statt. Und dies zu einem besonderen Anlass: der Bundesverband Mediation feiert sein 18-jähriges Bestehen.

Los geht es mit den Quellen, Erreichtem und der Arbeitsweise von Mediatoren/innen.

Am Freitag geht es dann wieter mit der Basis der Mediation – Mediationskonzepte werden in vielen Veranstaltungen vorgestellt, um dann am Nachmittag die Praxislandschaft Mediation zu zeichnen. Auch an diesem Nachmittag gibt es begleitende Veranstaltungen zu Tools für die Praxis.

Am Samstag geht es um die Heraus- und Anforderungen der Zukunft an Mediatoren/innen. Welche Konflikte hält die Zukunft bereit und fordert die Mediatoren/innen heraus?

Es ist beeindruckend, auf wie vielen Schultern die Arbeiten zum Mediationskongress durch das Kongressleitungsteam verteilt wurden. Es wurden zu allen Themenschwerpunkten Projekte definiert und die Leitung an Projektleiter/innen vergeben. Dem Kongressleitungsteam wurde ein Beirat aus erfahrenen Mediatoren/innen zur Seite gestellt , um mit fachlichem Feedback inhaltlich und auch emotional zu unterstützen.

Mit Timo Strobel leite ich die Projektgruppe Marketing, um den Kongress ins Bewusstsein zu bringen und in vielen Bereichen für die Teilnahme an dem Kongress zum Thema Streitkultur 2010 zu werben.

Ab 1. April 2010 ist nun die Anmeldung unter www.bm-kongress.de möglich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>