Führung

Wer sind wir? – Kultur und Führung

Veröffentlicht:   03.06.2013

Führungskräfte als Lehrer oder gar Diktatoren, die alles besser wissen und können? Diese Zeiten sind vorbei – oder sie sollten es zumindest sein. In allen Unternehmensbereichen schreitet die Spezialisierung immer weiter voran und Mitarbeiter sind Experten für ihre jeweiligen Bereiche. Von Führungskräften kann nicht erwartet werden, dass sie alles besser oder zumindest genauso gut können, […]

Führung zwischen Cortex und limbischen System

Veröffentlicht:   22.05.2013

Aufgabe der Führung zwischen Cortex und limbischen System Prof. Dr. Peter Kruse, ein deutscher Psychologe, Unternehmensberater und Honorarprofessor für Allgemeine und Organisationspsychologie an der Universität Bremen spricht über die Aufgabe der Führung zwischen Cortex und limbischen System. Youtube Video

Ein Tabu der Führungslehre – das Thema Macht

Veröffentlicht:   09.12.2011

Kein Thema ist in der deutschen Wirtschaftswelt nach dem Artikel „Das wahre Gesicht der Macht“ (ManagerSeminare 12/2011) so tabuisiert wie das Thema Macht. Angesprochen auf ihre Macht, antworten Konzernchefs und Manager eher ausweichend und verweisen auf Teamorientierung und kooperativen Führungsstil. „ Macht hat man, über Macht spricht man nicht“, so ließe sich die Haltung zur […]

Einflussfähigkeit stärken

Veröffentlicht:   17.10.2011

Einflussfähigkeit bedeutet nach weit verbreiteter Meinung, willensstark seine Forderungen zu stellen und durchzusetzen. „Wirklich einflussreiche Menschen setzen sich nicht durch, sondern äußern Wünsche, sprechen über ihre Motive, Werte und Anliegen” schreibt Frau Echter in ihrem Online-Beitrag bei Harvard Business Manager. „Einflussreiche Menschen wie Topmanagerinnen und Topmanager äußern ihre persönlichen Wünsche und Anliegen, mit denen sie […]

Intuition im Management – Wie das Bauchgefühl entsteht und was es leistet

Veröffentlicht:   20.05.2011

Der unerschütterliche Glaube an den Menschen als rational begabtes Wesen, der nur in schwierigsten Situationen emotional wird, ist nach wie vor sehr verbreitet. In Zeiten der hohen Geschwindigkeit und steigender Komplexität werden intuitive Entscheidungen immer wichtiger. Peter Kruse erklärt die Intuition als beste Form der Komplexitätsverarbeitung. Die neuesten Erkenntnisse aus der Entscheidungsforschung und Neurologie belegen, […]

Positiv denken – zum Thema Optimismus

Veröffentlicht:   06.03.2011

Die Diskussion um Optimismus geht schon seit Jahren um die Kontroverse, ob es nicht auch nachteilig sein kann, zu optimistisch zu sein. Jetzt zeigen wissenschaftliche Ergebnisse genauer, wie es sich mit dem Optimismus verhält. „Vorteilhaft ist nicht nur ein objektiv begründeter Optimismus, sondern sogar ein leicht illusionärer.” Die Wissenschaft bestätigt positive Auswirkungen einer optimistischen Lebenseinstellung, […]

Studie Kreativität und Führung der Akademie der Führungskräfte

Veröffentlicht:   06.12.2010

„Ich bin nicht gescheitert. Ich habe einfach nur 10.000 Möglichkeiten gefunden, die nicht funktionieren.” Thomas Edison, Erfinder Deutsche Manager sind überzeugt von ihrer Kreativität Führung braucht Kreativität, sie beeinflusst sicher den Erfolg von Managern. Die Akademie der Führungskräfte hat im Rahmen einer Studie Führungskräfte um eine Selbsteinschätzung bezüglich ihrer eigenen Kreativität gebeten. Befragt wurden 2000 […]

„Ziele werden maßlos überschätzt”

Veröffentlicht:   13.06.2010

Das ist der Titel des Artikels in brandeins 6/2010 (S.48-51) des ehemaligen Controllers Niels Pfläging, der Managern rät, auf Budgets und Planung zu verzichten. Planung und Vorausschau gehört für Pfläging in den Anfang des letzten Jahrhunderts. Die Vorstellung von der Planbarkeit der Zukunft lebt aber noch heute in den Unternehmen. Nur hat sich die Umwelt […]

Die Aufgabe des Managements nach Peter F. Drucker

Veröffentlicht:   09.02.2010

„Die Aufgabe des Managements lautet, die Menschen in die Lage zu versetzen, gemeinsam etwas zu leisten, ihre Stärken effektiv einzusetzen und die Schwächen in den Hintergrund treten zu lassen.“ Von dieser Auffassung auszugehen, heißt für jeden Manager, konsequent die Stärken der Mitarbeiter/innen im Blick zu haben. Ein Grundsatz der systemischen Theorie lautet: „Problem talk creates […]